Wir verwenden Cookies für den bestmöglichen Service für Sie. Mit der Nutzung unserer Webseite stimmen Sie den Datenschutzbestimmungen zu und akzeptieren die Verwendung von Cookies. Alternativ können Sie die Einstellungen anpassen.

Moderne Mehrfamilienhäuser mit Balkonen

Energetische Gebäudemodernisierung – Crashkurs

6. Oktober 2020, 17:00 - 18:00 Uhr

Die defekte Heizung, zugige Fenster, Hitzestau unterm Dach, der Wunsch Energiekosten einzusparen: Häufig sind es konkrete Anlässe, die dazu führen, dass Eigentümergemeinschaften über eine energetische Modernisierung nachdenken.

Zumeist ist das Ergebnis einer Modernisierung allerdings zufriedenstellender und auch langfristig kostengünstiger, wenn hier planvoll vorgegangen werden kann. Doch welche Maßnahmen können überhaupt umgesetzt werden? Und wie gehe ich die Planung hierzu an? Muss alles auf einmal in Angriff genommen werden?

In dem von der gemeinnützigen Klimaschutzagentur Region Hannover organisierten Online-Seminar führt Referent Stephan Reinisch (Die Energieingenieure) anschaulich in die Grundlagen von Gebäudehülle und Gebäudetechnik ein und zeigt, wie gute Planung Sicherheit schafft und welche Maßnahmen sich wann lohnen.

Anhand eines Fallbeispiels zeigt er, wie Maßnahmen erfolgreich umgesetzt werden können und geht auf die besonderen Anforderungen bei Eigentümergemeinschaften ein.

Agenda

  1. Energetische Gebäudemodernisierung – Übersicht und eine „Führung durchs Gebäude“
  2. Praxisbeispiel
  3. Ein Fahrplan zu mehr Planungssicherheit – Erste Schritte
  4. Fragen

Organisator

Klimaschutzagentur Region Hannover gGmbH

Die gemeinnützige Klimaschutzagentur Region Hannover GmbH bietet Informationen und Beratungsangebote zum Thema Klimaschutz für Jedermann. Als Impulsgeberin für Politik, Kommunen und Wirtschaft entwickelt sie zielgruppenorientiert gemeinsam mit ihren Partnern Projekte und Kampagnen.

Kontakt: WEG@klimaschutzagentur.de

Hinweise

Das Online-Seminar können wir im Rahmen unseres Pilotvorhabens „WEG der Zukunft“ kostenfrei anbieten. Bitte beachten Sie, dass wir für unsere Online-Seminare die Videokonferenzsoftware Zoom benutzen.

Das Seminar hat bereits stattgefunden, eine Anmeldung ist nicht mehr möglich

Für weitere Informationen, eine Teilnahmebestätigung oder bei Fragen wenden Sie sich bitte direkt an den Organisator.